BlogStudent.de: Studentenjobs | Auslandssemester | Wohnen - Teil 8

Letzte Einträge

Eine kleine Anleitung zur Wohnungssuche

Momentan sind zwar nicht ganz so viele Studenten auf Wohnungssuche wie vor ein paar Monaten vor dem Beginn des Wintersemesters, aber wie ich bereits im Artikel „Der studentische Wohnungsmarkt nach Semesterbeginn: Eine Bilanz“ erwähnt habe, gibt es viele Gründe jetzt in den Semesterferien umzuziehen. So hat es beispielsweise bei den teils chaotischen Zuständen sicherlich nicht jeder geschafft, die perfekte Wohnlösung zu finden und begibt sich nun (erneut) auf Wohnungssuche.

Die richtige Zeit also für eine kleine Anleitung zur Wohnungssuche, die hoffentlich auch bis zum nächsten Ansturm der Wohnungssuchenden nicht an Aktualität verliert.

Symbolbild Wohnungssuche | BlogStudent.de

Symbolbild Wohnungssuche ‚© Birgit Lieske / pixelio.de'

Weiterlesen…

Testbericht: Studentenrabattkarte

Vor einiger Zeit bin ich auf die Studentenkarte card4students aufmerksam geworden und habe die Karte bestellt, um sie ein wenig zu testen und dann hier von meinen Erfahrungen zu berichten. Zu den Testkriterien gehören Bestellvorgang, Sparmöglichkeiten bei den Partnern sowie deren Anzahl und auch das inklusive Girokonto und die Kreditkarte.

Symbolbild Rabatt | BlogStudent.de

Symbolbild Rabatt ‚© Claudia Hautumm / pixelio.de‘

Weiterlesen…

Bericht: Studentische Einnahmen

Viele Studenten leiden unter chronischer Geldknappheit und sind deshalb ständig auf der Suche nach Möglichkeiten die Ausgaben zu verringern, oder durch das Opfern eines Großteils ihrer Freizeit etwas Geld mit Nebenjobs hinzuzuverdienen.

Wie viel Geld ein Student zum Leben braucht ist schwer zu sagen. Die Lebensunterhaltungskosten entscheiden sich von Studentenstadt zu Studentenstadt erheblich. Alleine der Unterschied zwischen den Mietpreisen beträgt im Vergleich der teuersten und billigsten Studentenstädte mehr als 100 Euro.

Dennoch ist es interessant einmal genauer zu betrachten, wie viel Geld der durchschnittliche Student monatlich zur Verfügung hat und woraus sich diese Einnahmen zusammensetzen. Zu diesem Thema haben wir bereits vor über einem Jahr eine Umfrage gestartet, die es nun ebenfalls auszuwerten gilt.

Symbolbild Umfrage | BlogStudent.de

Symbolbild Umfrage ‚© Thorben Wengert / pixelio.de'

Weiterlesen…

Krankenversicherung für Studenten: Privat oder gesetzlich?

Studenten steht es grundsätzlich frei, sich gesetzlich oder privat zu versichern. Der folgende Artikel behandelt die wichtigsten Fragen rund um das Thema Krankenversicherung. Manche Studenten stehen zudem mehrmals in ihrem Studentenleben vor der Wahl, ob sie sich gesetzlich oder privat versichern lassen wollen. Über diese Frage sollte man sich dementsprechend von Zeit zu Zeit neu informieren. So kann in einem bestimmten Alter die private Krankenversicherung deutliche Vorteile bringen. Für einen genauen Tarifvergleich sind am Ende des Artikels entsprechende Links hinterlegt.

Symbolbild Krankenversicherung | BlogStudent.de

Symbolbild Krankenversicherung ‚© Gerd Altmann / Gerold Meiners / pixelio.de'

Weiterlesen…

BlogStudent.de wünscht frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2011!

Weihnachten steht kurz vor der Tür und das Jahr 2010 neigt sich dem Ende zu. Es war das erste Jahr für BlogStudent.de und somit ist es an der Zeit einen Blick zurück, aber natürlich auch einen Blick in die Zukunft zu werfen.

In den vergangenen 11 Monaten konnte ich 28 Artikel veröffentlichen, zugegeben kein besonders spektakulärer Monatsschnitt. Dennoch bin ich mit dem Jahr 2010 aus Webmastersicht durchaus zufrieden. Langsam lassen sich die Resultate der mühsamen Bekanntmachung von BlogStudent.de im Internet erkennen. In den letzten 60 Tagen haben sich die Besucherzahlen beispielsweise verdoppelt. Es freut mich sehr, wenn die geschriebenen Artikel auch tatsächlich gelesen werden!

Für das Jahr 2011 bin ich äußerst positiv gestimmt, was hauptsächlich an meiner Liste mit Artikelideen liegt. Somit hoffe ich, im kommenden Jahr die ein oder andere gute Idee mit lesenswertem Inhalt füllen zu können. Das soll natürlich niemanden davon abhalten, mir Artikelvorschläge zu schicken. Ich bin für jede aktive Beteiligung dankbar. Das gilt auch für positive und negative Kritik, ob in den Kommentaren oder per E-Mail.

Symbolbild Jahresende (Weihnachten und Neujahr) | BlogStudent.de

Symbolbild Jahresende ‚© Gerd Altmann / pixelio.de'

Weiterlesen…

Fernstudium versus Präsenzstudium – Ein Überblick

Die größte Universität Deutschlands ist mit 50.000 Studenten die Fernuniversität Hagen. Die Studentenzahl spricht für eine große Popularität eines Fernstudiums. Doch was unterscheidet eigentlich ein Fernstudium von einem Präsenzstudium? Sind auch die gleichen Abschlüsse möglich und werden diese bei potenziellen Arbeitgebern auch gleichwertig anerkannt?

Symbolbild Fernstudium | BlogStudent.de

Symbolbild Fernstudium ‚© birgitH / pixelio.de'

Weiterlesen…

Studentenstädte IV: Freiburg

Jahr für Jahr hinterlässt Freiburg im Breisgau einen sonnigen Eindruck im Herzen der mehr als drei Millionen Besucher. Die südlichste Großstadt der Bundesrepublik dient jedoch nicht nur als erste Anlaufstelle bei der weiteren Erkundung des Schwarzwaldes, sondern hat auch selbst viel Sehenswertes zu bieten. Gerade die Altstadt besticht mit historischen Überbleibseln wie den alten Stadttoren und den typischen Freiburger „Bächle“, die ihr einen ganz eigenen Flair verleihen. Die meisten Touristen zieht es aber in der Regel direkt zum Freiburger Münster.

Als Studentenstadt zeichnet sich Freiburg durch die ausgezeichnete Reputation der traditionsreichen Albert-Ludwigs-Universität aus. Im aktuellen Wintersemester 2010/2011 sind etwas mehr als 22.000 Studenten an der Universität eingeschrieben, die durch die Exzellenzinitiative ausgezeichnet wurde. Außerdem findet sich Freiburg in den veröffentlichten Universitätsrankings regelmäßig im Spitzenfeld, worauf neue Studenten mit gewissem Stolz gerne auch hingewiesen werden. In Freiburg werden die ausgezeichneten Studienbedingungen höchstens durch momentane Bau- und Sanierungsmaßnahmen etwas getrübt. So ist die eigentlich an den zentralen Universitätsgebäuden liegende Universitätsbibliothek für mehrere Jahre an den Stadtrand (und in weitere Gebäude in der Stadt) umgezogen.

Symbolbild Freiburg | BlogStudent.de

Symbolbild Freiburg ("Blick auf Freiburg") ‚© Thaifan / pixelio.de'

Weiterlesen…

Geldanlage für Studenten: Das richtige Konto

Die Verwaltung des eigenen Geldes ist für alle Studenten gleichermaßen wichtig. Natürlich leiden viele Studenten eher an chronischer Geldknappheit, als dass sie Schwierigkeiten hätten, ihr vieles Geld vernünftig anzulegen. Gerade dann ist es aber umso bedeutender, bei der Geldverwaltung Zinsen zu vergleichen und Chancen nicht ungenutzt zu lassen, oder sogar durch hohe Dispozinsen Geld zu verlieren. Deshalb stelle ich im Folgenden die wichtigsten Kontoformen mit ihren Vor- und Nachteilen vor.

Welches Girokonto ist das richtige für mich?

Zur Teilnahme am allgemeinen Zahlungsverkehr ist ein Girokonto unbedingt notwendig. Deshalb sind die meisten Studenten zu Beginn ihres Studiums bereits in Besitz eines Girokontos – in der Regel bei einer Fillialbank. Um auch weiterhin von den oft speziell für Schüler, Studenten und Auszubildende angebotenen günstigen Konditionen profitieren zu können, reicht den Banken meist das Aushändigen einer Studienbescheinigung nach Ende der Schulzeit.

Zum Beginn des Studiums – natürlich auch sonst zu jeder Zeit – bietet sich aber auch eine gute Gelegenheit, zu einem anderen Girokontoanbieter zu wechseln. Es gibt große Unterschiede bei Guthaben-Zins (momentan etwa bei 0,0-1,6 % pro Jahr) und Dispo-Zins (oft im hohen einstelligen oder sogar im zweistelligen Prozentbereich). Zudem wird für manche Girokonten eine Kontoführungsgebühr verlangt, oder es sind bestimmte regelmäßige Zahlungseingänge notwendig. Es ist deshalb wichtig, sich genau über die Konditionen des jeweiligen Anbieters zu informieren.

Symbolbild Geldanlage | BlogStudent.de

Symbolbild Geldanlage ‚© Günther Gumhold / pixelio.de‘

Weiterlesen…

Der studentische Wohnungsmarkt nach Semesterbeginn: Eine Bilanz

Kurz nach Beginn des Wintersemesters ist der Zeitpunkt gekommen, um einen kleinen Blick auf den studentischen Wohnungsmarkt zu werfen. Viele Studienanfänger haben in den vergangenen Wochen trotz angespannter Wohnungssituation eine neue Bleibe gefunden.

Aufgrund der hohen Studentenzahlen, die auch in den nächsten Jahren weiter auf ungefähr 2,3 Millionen steigen werden, mussten allerdings vielerorts Notlösungen zur Unterbringung gefunden werden. Ein Extrembeispiel ist Heidelberg. Hier muss immernoch auf Notquartiere zurückgegriffen werden und es warten weiterhin rund 3000 Studenten auf einen dauerhaften Wohnplatz.

Symbolbild Umzug | BlogStudent.de

Symbolbild Umzug ‚© Rainer Sturm / pixelio.de'

Weiterlesen…

Studentenstädte III: Tübingen

Tübingen ist keine sehr große Stadt und dennoch unter den Studierenden sehr bekannt. Sie liegt relativ zentral in Baden-Württemberg. Tübingen selbst hat etwas mehr als 85.000 Einwohner, davon sind aber alleine fast 25.000 Studenten. Folglich ist fast jede dritte Person in Tübingen ein Student oder eine Studentin.

Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass man bei einem Stadtbummel durch Tübingen immer sehr viele junge Menschen trifft.

Symbolbild Tübingen | BlogStudent.de

Symbolbild Tübingen ‚© Erich Keppler / PIXELIO'

Weiterlesen…





Copyright © 2004–2012. All rights reserved.

RSS Feed. This blog is proudly powered by Wordpress and uses Modern Clix, a theme by Rodrigo Galindez.

Header-Foto von ©Jenzig71 / PIXELIO