Der studentische Wohnungsmarkt

Sucht man als Student eine Wohnung, muss man sich zwangsläufig mit dem studentischen Wohnungsmarkt auseinandersetzen. In der Vergangenheit habe ich bereits mehrfach die schwierige Wohnungssituation in vielen Studentenstädten erwähnt. Es ist nahe liegend, dass gerade in kleineren Städten, die allerdings einen hohen Studentenanteil aufweisen, zu wenig Wohnraum vorhanden ist. Typische Beispiele dafür sind Freiburg und Heidelberg. Aber auch in größeren Städten kann es sich als Herausforderung erweisen, eine geeignete Wohnung zu finden. Es erscheint beinahe unmöglich, in München bezahlbaren Wohnraum in einigermaßen zentraler Lage zu finden.Allerdings sind auch positive Entwicklungen zu erkennen.

Symbolbild "Mieter gesucht" | BlogStudent.de
Symbolbild “Mieter gesucht” ‚© Rainer Sturm / pixelio.de‘

„Der studentische Wohnungsmarkt“ weiterlesen

Wenn Studierende auf Wohnungssuche gehen – Tipps für den richtigen WG-Mietvertrag

Die Wohngemeinschaft ist eine günstige und interessante Alternative zur ersten eigenen Mietwohnung oder dem Wohnheim, weshalb viele Studierende auf die WG vertrauen und so ihren Start in das turbulente Uni-Leben beginnen. Doch sollte der Mietvertrag gut inspiziert werden, damit nach dem Einzug kein böses Erwachen folgt.

Symbolbild Mietvertrag | BlogStudent.de
Symbolbild Mietvertrag ‚© Gerd Altmann / pixelio.de'

„Wenn Studierende auf Wohnungssuche gehen – Tipps für den richtigen WG-Mietvertrag“ weiterlesen

Wohnungssuche und Wohnungsbesichtigung

Wer den Studienort wechselt oder überhaupt erst mal mit seinem Studium in einer fremden Stadt beginnt, sollte sich schon frühzeitig mit dem dortigen Wohnungsmarkt beschäftigen. Erst einmal gilt es sich einen Überblick zu verschaffen, wie und wo man in der Stadt der Wahl wohnen kann, welche Gegenden welche Vorzüge bieten und was einem selbst eigentlich am wichtigsten an seinem neuen Zuhause ist. Erst dann beginnt man mit dem Durchforsten von Anzeigen, dem Telefonieren und den Besichtigungsterminen. Und nicht zuletzt muss man sich dann meist gegen eine große Bewerberflut bei Wohnungsbesichtigungen durchsetzen. Wie das gelingt, erklären wir hier!

Symbolbild Mietvertrag | BlogStudent.de
Symbolbild Mietvertrag ‚© Thorben Wengert / pixelio.de’

„Wohnungssuche und Wohnungsbesichtigung“ weiterlesen

Eine kleine Anleitung zur Wohnungssuche

Momentan sind zwar nicht ganz so viele Studenten auf Wohnungssuche wie vor ein paar Monaten vor dem Beginn des Wintersemesters, aber wie ich bereits im Artikel “Der studentische Wohnungsmarkt nach Semesterbeginn: Eine Bilanz” erwähnt habe, gibt es viele Gründe jetzt in den Semesterferien umzuziehen. So hat es beispielsweise bei den teils chaotischen Zuständen sicherlich nicht jeder geschafft, die perfekte Wohnlösung zu finden und begibt sich nun (erneut) auf Wohnungssuche.

Die richtige Zeit also für eine kleine Anleitung zur Wohnungssuche, die hoffentlich auch bis zum nächsten Ansturm der Wohnungssuchenden nicht an Aktualität verliert.

Symbolbild Wohnungssuche | BlogStudent.de
Symbolbild Wohnungssuche ‚© Birgit Lieske / pixelio.de’

„Eine kleine Anleitung zur Wohnungssuche“ weiterlesen

Der studentische Wohnungsmarkt nach Semesterbeginn: Eine Bilanz

Kurz nach Beginn des Wintersemesters ist der Zeitpunkt gekommen, um einen kleinen Blick auf den studentischen Wohnungsmarkt zu werfen. Viele Studienanfänger haben in den vergangenen Wochen trotz angespannter Wohnungssituation eine neue Bleibe gefunden.

Aufgrund der hohen Studentenzahlen, die auch in den nächsten Jahren weiter auf ungefähr 2,3 Millionen steigen werden, mussten allerdings vielerorts Notlösungen zur Unterbringung gefunden werden. Ein Extrembeispiel ist Heidelberg. Hier muss immernoch auf Notquartiere zurückgegriffen werden und es warten weiterhin rund 3000 Studenten auf einen dauerhaften Wohnplatz.

Symbolbild Umzug | BlogStudent.de
Symbolbild Umzug ‚© Rainer Sturm / pixelio.de'

„Der studentische Wohnungsmarkt nach Semesterbeginn: Eine Bilanz“ weiterlesen